LASERHAARENTFERNUNG IN ZÜRICH

nie mehr rasieren

Laserhaarentfernung in Zürich

Bist du genervt von überflüssigen Haaren?
Bist du es leid, dich zu rasieren oder zu wachsen?
Bekommst du unregelmässige Unebenheiten oder eingewachsene Haaren?

Stop es!
Laser es!

Wir haben eine Lösung für dich!
Entferne deine Haare mit Wissenschaft!
Entferne deine Haare mit effizienten Lasern!

Laserhaarentfernung!
Es ist sicher, schnell, effizient, bezahlbar und fast schmerzlos…

Werde haarlos!

Verabschiede dich vom Wachsen und buche jetzt einen Termin für Laserhaarentfernung im Dr. Liv’s „I love my body store“

Alle Mitglieder des Teams sind gut ausgebildet und wurden von Dr. Liv ausgesucht.

Mit der sehr guten medizinischen Ausrüstung können wir jede Haarfarbe ausser grau, rot, weiss und weiss blond entfernen. Warum? Weil Laser die Pigmente der Haut und der Haarwurzel erkennen. Das bedeutet, dass wenn die Haarwurzel weiss ist, der Laser sie nicht erkennen kann und deshalb nicht zerstört.

  • Info Behandlung
  • FAQs
  • Studies

Wie bereite ich mich vor?

Wir raten dir, dich nicht zu bräunen, bevor du zum Termin kommst. Ausserdem solltest du versuchen, davor nicht zu wachsen oder zu epilieren. Wieso? Es hat sonst keine Haarwurzel- kein Treffziel für den Laser. Rasieren  ist jedoch vollkommen okay, solange der Haarfollikel da bleibt und nicht verschwindet.

Geh nicht in die Sonne. Bräunungen können das Risiko von verschiedenen Nebenwirkungen erhöhen wie beispielsweise Verbrennungen und Hautaufhellungen. Wenn du gebräunt bist, mach jetzt keinen Termin ab. Warte bis deine Bräunung verschwindet. Dr. Liv ratet dir, 4-6 Wochen vor deinem Lasertermin die Sonne zu meiden.

Gehe nicht deinen Körper lasern, wenn du irgendwelche fotosensitiven Medikamente zu dir nimmst wie zum Beispiel Antibiotika oder Johanneskraut. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, ob es die richtige Methode für dich ist oder wenn du zuerst deine Muttermale untersuchen lassen willst, konsultiere Dr Liv Kraemer

Laserhaarentfernungsmaschinen sind schon seit längerer Zeit erhältlich. Dr. Liv Kraemer hat für lange Zeit Forschungen im Bereich Laser an der Universität von Charite in Berlin und in New York betrieben und ist Mitglied bei vielen verschiedenen Organisationen und Sprecherin für Laserunternehmen. Sie benutzt einen Laser mit verschiedenen Wellenlängen mit dem Ziel von unterschiedlichen Stärken und Ebenen. Ausserdem beinhaltet dies den Alexandrite, 755nm, die Diode 810nm und die Nd:YAG 1064nm Wellenlänge. Er ist ein sehr effizienter und sicherer Laser.

Funktioniert Laserhaarentfernung wirklich?

Ja, wirklich. Es gibt immer mehr Laser für die Haarentfernung, welche genutzt warden, seit der erste Laser ausprobiert wurde 1996. Es gibt viele verschiedene Geräte auf dem Markt. IPL ist nicht als Laser gedacht. Ein Laser an sich ist nu rein Laserstrahl, der durch die Haut zu einem Haarfollikel dringt. Die erzeugte Hitze zerstört dabei den Haarfollikel/die Haarwurzel und hindert sie, zukünftig zu wachsen. Es verlangsamt den Haarwuchs langsam aber effizient, garantiert aber nicht permanente Haarentfernung. Periodisches Wiederholen ist hilfreich.

Kann Laserhaarentfernung Krebs verursachen?

Die Lichtenergie vom Haarentfernungslaser wirkt oberflächlich. Sie wirkt bei der Höhe der Haut. Die Laser verursachen keinen Schaden in der DNA und sie generieren keine DNA Mutationen. Die Energie wurde so entwickelt, dass sie Haarfollikel in der Haut zerstört, mit Ziel die Farbe der Haarwurzel. Aus diesem Grund werden weisse Haare nicht entfernt. Keine Farbe, kein Treffziel.

“The light used does not penetrate beyond the depths of the hair follicle and internal organs are in no way affected, nor is fertility,” Dr Konstantin Zakashansky, a gynecologic oncologist at The Mount Sinai Hospital, on FoxNews.

Ist es schmerzhaft?

Es hängt vom Laser ab. Wir benutzen den innovativsten Laser mit Bewegungen und 3 verschiedenen Wellenlängen und Kontaktkühlung. Aus diesem Grund ist die neue Lasergeneration fast schmerzfrei.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Laserhaarentfernung

Wenn du an sehr empfindlicher Haut leidest, kann deine Haut sofort nach der Behandlung  rot werden. Sehr selten kannst du kleine Sonnenbrände bekommen, wie Blattern. Diese beschriebenen Reaktionen verschwinden nach ein paar Stunden oder Tagen. Die meisten Patienten haben jedoch keine Reaktionen auf die Behandlung.

Ist die Laserhaarentfernung sicher?

Laserhaarentfernung ist sehr sicher und schon seit längerer Zeit verfügbar. Es ist wichtig, Bräunungen vor der Behandlung zu vermeiden, damit der Laser zwischen der Farbe von den Hautpigmenten und der Farbe der Haarwurzel einen Unterschied machen kann.

Wer kann nicht diese Behandlung durchführen?

  • Wenn du Krebs hattest, vorallem Hautkrebs
  • Schwangere (inklusive IVF)
  • Wenn du fotosensitive Medikamente (Antibiotika) oder pflanzliche Heilmittel/oder Blutverdünner einnimmst
  • Bräunungen im Solarium oder der Sonne 4 Wochen vor dem Termin
  • Wenn du einen aktiven Herpes Simplex in der behandelbaren Zone hast
  • Wenn du in der Vergangenheit Keloid-Vernarbungen hattest (Überproduktion von Narben)

Lasers and light sources for the removal of unwanted hair
Clin Dermatol. 2007 Sep-Oct; Gold MH1.

Non-invasive anaesthetic methods for dermatological laser procedures: a systematic review.Greveling K, Prens EP, Liu L, van Doorn MB.
J Eur Acad Dermatol Venereol. 2017 Jan 20.

The Effect of Waxing Versus Shaving on the Efficacy of Laser Hair Removal.
Al-Haddab M, Al-Khawajah N, Al-Alaʼa A, Al-Majed H, Al-Shamlan Y, Al-Abdely
Dermatol Surg. 2017 Apr

Clinical assessment of a new 755 nm diode laser for hair removal: Efficacy, safety and practicality in 56 patients. Royo J, Moreno-Moraga J, Trelles MA.
Lasers Surg Med. 2017 Apr;49

Bouzari N, Tabatabai H, Abbasi Z, Firooz A, Dowlati Y. Laser hair removal: comparison of long-pulsed Nd:YAG, long-pulsed alexandrite, and long-pulsed diode lasers. Dermatol Surg. 2004;

Liew SH. Laser hair removal: guidelines for management. Am J Clin Dermatol. 2002;3(

Lim SP, Lanigan SW. A review of the adverse effects of laser hair removal. Lasers Med Sci. 2006;2

Wanner M. Laser hair removal. Dermatol Ther. 2005;18(3):209–16.

Tierney EP, Goldberg DJ. Laser hair removal pearls. J Cosmet Laser Ther. 2008;10(1

Expert Rev Med Devices. 2007;4(2):253–60 Goldberg DJ. Laser- and light-based hair removal: an update.

Do you have any questions?

If you want to get in contact with us, call email or make an appointment online click here

LASER HAIR REMOVAL ZURICH

never shave again